Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) e.V.
Am Weidendamm 1 A
10117 Berlin
Fon +49 (0)30 726254-0
Fax +49 (0)30 726254-44
info@​btw.de
www.btw.de

Reisen in Corona-Zeiten Urlaub unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich

Pressemitteilung vom 13. Juli 2020 – Anlässlich der anhaltenden Diskussionen über die Möglichkeiten im „Coronasommer“ Urlaub zu machen stellt Michael Rabe, Generalsekretär des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft fest: „Es gibt bisher keinen Beleg... weiter...

BTW-Strandkorbgespräch mit Bustouristik-Präsident Benedikt Esser – Video ab sofort online

Pressemitteilung vom 19. Juni 2020 - Warum der Flickenteppich an Regelungen aufgehoben und die finanziellen Hilfen an die spezifische Situation der Reisebusunternehmer angepasst werden müssen erläutert Bustouristik-Präsident Benedikt Esser im 2. BTW-Strandkorbgespräch weiter...

Rettungspaket: Wenig Licht, viel Schatten für Tourismuswirtschaft

Direkte Finanzhilfen und Mehrwertsteuersenkung sind kleiner Schritt, um Existenzen und Arbeitsplätze zu sichern * Zu vielen touristischen Unternehmen droht allerdings weiterhin der Kollaps

Berlin, 4. Juni 2020 – Die Tourismuswirtschaft bewertet das „Konjunkturpaket“ im Zuge der Coronakrise skeptisch: Es enthält einige kleinere positive Elemente, ist aber nicht der angekündigte große Wurf. Dass die lange geforderten direkten... weiter ...

Tourismuswirtschaft begrüßt Abkehr von genereller Reisewarnung

Entscheidung eröffnet Perspektiven für viele hart getroffene Unternehmen

Pressemitteilung vom 3. Juni 2020 - Zum heutigen Beschluss der Bundesregierung, die Reisewarnung für die EU und assoziierte Staaten in Europa aufzuheben und in differenzierte Reisehinweise umzuwandeln erklärt BTW-Generalsekretär Michael Rabe: „Die heutige... weiter...

Verbraucherschützer und Reisewirtschaft fordern Fonds zur Absicherung der Kundengeldrückerstattung

Erstattungsforderungen der Kunden belaufen sich auf 6 Milliarden Euro / Freiwillige Gutscheinlösung muss zwingend durch Fonds ergänzt werden

Pressemitteilung vom 2. Juni 2020 - In einem gemeinsamen Schreiben fordern Verbände der Reise- und Tourismuswirtschaft und Verbraucherschützer  Wirtschaftsminister Peter Altmaier, Justizministerin Christine Lambrecht, und Finanzminister Olaf Scholz auf, einen Kreditfonds für die... weiter...

1,2 Millionen Arbeitsplätze in der Tourismuswirtschaft sind akut gefährdet: Schnelle und unbürokratische Beihilfen notwendig

Pressemitteilung vom 27. Mai 2020 – Im Vorfeld der heutigen Sitzung des Tourismusausschusses des Deutschen Bundestages fordert der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) von den Parteien endlich konkrete Unterstützung für die Tourismuswirtschaft... weiter...

IW-Studie: Wohlstandsverlust durch Massenarbeitslosigkeit in der Tourismuswirtschaft verhindern

Pressemitteilung vom 18. Mai 2020 – Im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft hat das Institut der Deutschen Wirtschaft (IWConsult) einen konkreten Vorschlag für einen Rettungsfonds für die deutsche Tourismuswirtschaft erarbeitet, um... weiter...

Tourismuswirtschaft fordert Gipfel im Bundeskanzleramt

Pressemitteilung vom 13. Mai 2020 - Wenn nicht schnell Hilfe kommt, ist die Tourismuswirtschaft am Ende. Die Branche sendet deshalb SOS-Signale an die Politik. Reisebüros, Reiseveranstalter, Fluggesellschaften und Busunternehmen, Hotels, Restaurants und weitere... weiter...

Mehrwertsteuersenkung in der Gastronomie: Wichtiges und richtiges Signal - Weitere Hilfen für stillstehende Tourismuswirtschaft bleiben unerlässlich

Pressemitteilung vom 23. April 2020 - Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft begrüßt die Entscheidung der Großen Koalition aus der vergangenen Nacht, die Mehrwertsteuer in der Gastronomie ab Juli für ein Jahr von 19 auf 7 Prozent zu senken. "Die 7... weiter...

Schäuble-Vorstoß zum Thema Sommerferien: Tourismuswirtschaft kritisiert 'Vorschlag zur Unzeit"

Pressemitteilung vom 17. April 2020 - Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft kritisiert den Vorschlag von Wolfgang Schäuble, die Sommerferien zu verkürzen und lehnt diesen aufs Deutlichste ab. BTW-Generalsekretär Michael Rabe erklärt dazu. „Unternehmen wie Bürger brauchen Verlässlichkeit und Planbarkeit, statt weiterer Verunsicherung durch eine völlig unnötige und unverantwortliche Diskussion, die der Bundestagspräsident heraufbeschwört! Wir... weiter...

Nachbesserung an Coronahilfe-Notpaket gefordert

29 Tourismus-Branchenverbände und Unternehmen wenden sich in gemeinsamer Initiative an Bundeskanzlerin

Pressemitteilung vom 26. März 2020 – Die Deutsche Tourismuswirtschaft hat sich in Zusammenhang mit dem am gestrigen Mittwoch verabschiedeten Corona-Nothilfeprogramm mit einem energischen Appell an die Bundeskanzlerin sowie ... weiter ...

Coronaviruskrise: Tourismuswirtschaft fordert erweiterten Rettungsschirm

Branchenpräsident Frenzel: Am stärksten betroffene Branche braucht hundertprozentige Haftungsgarantie und direkte Beihilfen

Pressemitteilung vom 13. März 2020 – Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) begrüßt das heute beschlossene fiskalische Maßnahmenpaket der Bundesregierung als wichtigen Schritt zur Linderung der wirtschaftlichen Folgen der Coronaviruskrise. „Nichtsdestotrotz brauchen die Unternehmen der Tourismusbranche unverzüglich einen erweiterten staatlichen Rettungsschirm, um ... weiter...

Coronavirus-Krisenpaket: Wichtige erste Maßnahmen auch für die Tourismuswirtschaft - Weitere Schritte müssen folgen

Pressemitteilung vom 9. März 2020 - Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft begrüßt die schnelle Erstreaktion der Bundesregierung zur Unterstützung von Betrieben, die durch das Coronavirus unter Druck geraten als Schritt in die richtige Richtung. „Die avisierten Verbesserungen beim ... weiter...

Coronavirus-Krise: Tourismuswirtschaft muss Teil eines Konjunkturprogramms werden

Pressemitteilung vom 3. März 2020 - Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft beobachtet die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland und auf der ganzen Welt mit großer Sorge: „Sicherheit und Gesundheit ihrer Gäste haben für die Branche traditionell oberste Priorität. Um die Freiheit des Reisens ... weiter ...

BTW zur Entscheidung zur Absage der ITB

Pressemitteilung vom 28. Februar 2020 - Zur Absage der ITB Berlin erklärt Dr. Michael Frenzel, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft:„Angesichts der aktuellen Lage und Ausbreitung des Coronavirus ist die Absage der ITB eine schmerzliche aber auch die einzig ... weiter...