Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) e.V.
Am Weidendamm 1 A
10117 Berlin
Fon +49 (0)30 726254-0
Fax +49 (0)30 726254-44
info@​btw.de
www.btw.de
Tourismus Relevanz UNWTO

Tourismus setzt Wachstumskurs in vielen Bereichen fort

Auch 2017 haben sich viele Bereiche der Tourismuswirtschaft in Deutschland genauso wie weltweit wieder über neue Rekordzahlen freuen können. Der Tourismus bleibt eine  starke Branche. Eine Übersicht über zentrale aktuelle Kennzahlen der Branche haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Ein Blick über die Grenzen

 


Weltweit

1,322 Milliarden Touristenankünfte
7 % mehr als 2016

 


Europa

671 Mio. Besucher
8 % mehr als 2016

Die Entwicklung in Deutschland


Reisetage der Deutschen

 mehr als 1,68 Milliarden private Reisetage der Deutschen

0,7 % mehr als 2016


Übernachtungen in Deutschland

460 Mio. Übernachtungen in- und ausländischer Gäste

3 % mehr als 2016

Gastgewerbeumsatz

2,9 % mehr Umsatz als 2016

(Gastronomie +3,0%, Hotellerie +2,9%)


Reiseveranstalter und -büros

Umsatz Veranstalter: 33,7 Mrd. Euro (+8 %)

Umsatz Vertrieb: 26,4 Mrd. Euro (+4,5 %)


Flughäfen

235 Mio. Passagiere (an+ab)

5 % mehr als 2015

 

Busreisen

rund 4,8 Mio. Busurlaubsreisen (ab 5 Tagen) und 10 Millionen Kurzreisen


Autoreisen

Deutschland beliebtestes Ziel deutscher Autoreisender
Italien und Österreich auf Platz 2 und 3


Kreuzfahrten (Hochsee- und Fluss)

Hochsee: 2,19 Mio. deutsche Passagiere (+8,4%)

Fluss: 1,42 Mio Passagiere (+4,9%)