Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) e.V.
Am Weidendamm 1 A
10117 Berlin
Fon +49 (0)30 726254-0
Fax +49 (0)30 726254-44
info@​btw.de
www.btw.de

16. Tourismusgipfel: BTW-Präsident Klaus Laepple fordert Ende der Belastungen

Um Werte und Wertschätzung, Freiheit und Legitimation, Klimaschutz und Nachhaltigkeit, Arbeit und Freizeit ging es im Rahmen des 16. Tourismusgipfels, der am 8. und 9. Oktober in Berlin stattgefunden hat. In seiner Eröffnungsrede forderte BTW-Präsident Klaus Laepple unter anderem ein Ende der zunehmenden, insbesondere finanziellen Belastungen der Branche. Im Rahmen der Veranstaltung unterzeichnete Laepple stellvertretend für den BTW auch den Global Code of Ethics der UNWTO. Den Innovationspreis der Deutschen Tourismuswirtschaft erhielt in diesem Jahr AIDA Cruises.

Im Anschluss an den BTW-Tourismusgipfel wählten die BTW-Mitglieder den Vorstandsvorsitzenden der TUI AG Dr. Michael Frenzel zum neuen Präsidenten des Verbands. Er steht dem BTW damit ab dem 23. November für zwei Jahre vor.

Die Eröffnungsrede von BTW-Präsident Klaus Laepple finden Sie hier...

Den Global Code of Ethics, den der BTW im Rahmen des 16. Tourismusgipfels unterzeichnet hat, finden Sie hier...

Die Keynote von Matthias Hartmann, CEO der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), zum Wachstumsmotor Freizeit finden Sie hier...

Die Laudatio von BTW-Präsident Klaus Laepple zum Innovationspreis der Deutschen Tourismuswirtschaft, der 2012 an AIDA Cruses verliehen wurde, finden Sie hier...

Die Würdigung von BTW-Präsident Klaus Laepple durch den Präsidenten des DEHOGA Bundesverbands und stellvertretenden BTW-Präsidenten Ernst Fischer finden Sie hier...

Die Rede von Gerd Hoofe, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales zu den Herausforderungen der Tourismusbranche auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft finden Sie hier...

Dr. Michael Frenzel (rechts) wurde im Anschluss an den 16. Tourismusgipfel zum neuen BTW-Präsidenten gewählt und löst am 23. November 2012 Klaus Laepple (links) in dieser Funktion ab.