Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) e.V.
Am Weidendamm 1 A
10117 Berlin
Fon +49 (0)30 726254-0
Fax +49 (0)30 726254-44
info@​btw.de
www.btw.de

Am kommenden Montag ist der Welttourismustag der Vereinten Nationen. Im Vorfeld erklärte Thomas Bareiß, Tourismusbeauftragter der Bundesregierung: „Ich freue mich, dass wir unsere Reiselust nach und nach wieder ausleben können. Die Ankündigungen der...

Nach der coronabedingten Pause von einem Jahr führte der Hotelverband Deutschland (IHA) im Rahmen seines Jahreskongresses im Mercure Hotel MOA in Berlin bereits zum fünften Mal einen Innovation Summit durch und ließ seine Mitglieder direkt per...

Im Juli lag der Gastgewerbeumsatz in Deutschland noch immer 23,5 Prozent unter dem Niveau des letzten Vorcoronamonats Februar 2020. In der Hotellerie betrug das Minus 25,4 Prozent, in der Gastronomie 22,2 Prozent. Innerhalb der Gastronomie setzten...

Planungssicherheit gibt es für all die Betriebe, die noch immer erhebliche Umsatzausfälle zu beklagen und deshalb Mitarbeiter in Kurzarbeit haben: Wie zuletzt schon zu erwarten stand, beschloss das Bundeskabinett beschloss, die geltenden...

Im Juli 2021 haben die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 48,2 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste gezählt. Das waren 6,0 % mehr Übernachtungen als im Juli 2020, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Allerdings blieben die...

Der BTW hat sich seit langem für eine weitere Verlängerung der Überbrückungshilfe stark gemacht. Wir freuen uns sehr, Ihnen heute folgende aktuelle Informationen der Bundesministerien für Wirtschaft und Finanzen zur Verlängerung der...

Die COVID-19-Pandemie hat die Ausgaben deutscher Unternehmen und öffentlicher Institutionen für Geschäftsreisen im Jahr 2020 auf ein historisches Tief sinken lassen. Wie die aktuelle VDR-Geschäftsreiseanalyse belegt, reduzierten sich die Ausgaben im...

Zwar ist der Umsatz im Gastgewerbe im Juni 2021 aufgrund der schrittweisen Lockerungen gegenüber Mai preisbereinigt um 61,7 Prozent (nominal 63,9 %) gestiegen. Allerdings lag der Umsatz nach wie vor 40,7 Prozent unter dem Vorkrisenniveau des Februars...

Die Auswirkungen der Coronapandemie haben die Nachfrage im weltweiten Luftverkehr im ersten Halbjahr zunächst weiter am Boden gehalten. Da sich der Nachfrageeinbruch in den ersten sechs Monaten dieses Jahres über den gesamten Zeitraum erstreckt...

Es gibt wieder aktuelle Zahlen zum Antrags- und Auszahlungsvolumen der Überbrückungshilfe (Stand: 16. August): Insgesamt sind demnach bislang 363.632 Anträge für die Überbrückungshilfe III mit einem Volumen von 23,01 Mrd. Euro eingegangen. Davon...